Leistungen - Sonographie (Ultraschalluntersuchung)

Die internistische Sonographie ist eine schmerzlose und völlig ungefährliche Untersuchung der Bauchorgane bzw. der Schilddrüse. Sie gestattet eine sehr zuverlässige Beurteilung der Leber, der Gallenblase, des Pankreas (Bauchspeicheldrüse), der Aorta abdominalis (Bauchschlagader) der Milz, beider Nieren, der Harnblase und der Prostata bzw. beider Schilddrüsenlappen. Auch Flüssigkeitsansammlungen in der Bauchhöhle und/oder in den Pleuraspalten können sicher identifiziert werden. Bei entzündlichen Darmveränderungen können oft typische Bilder nachgewiesen werden, dennoch ist die Standard-Methode zur Beurteilung von Magen-/Darmerkrankungen die Endoskopie.

Durch die Anschaffung eines modernen Sonographiegerätes (Siemens G50) haben wir die Möglichkeit, auch Gefäße im Farbbild (sogenanntes Doppler-Verfahren incl. direktionaler Power-Doppler und Triplex-Modus) sowie insbesondere die Leber im besonders differenzierten "harmonic-imaging"-Verfahren darzustellen.

Die Untersuchung wird am liegenden Patienten in nüchternem Zustand durchgeführt. Die Gabe entblähender Medikamente am Vortag kann hilfreich sein, ist aber nicht zwingend erforderlich.